Schuljahr 2017/2018

Auf dieser Seite informieren wir Sie über die aktuellen Vorhaben unserer Schule.



Der Tag der offenen Schultür

In diesem Jahr führte die RS "H. Schliemann" den Tag der offenen Schultür am Freitagnachmittag durch.

Mit viel Engagement bereiteten sich alle darauf vor.

So wurden im Vorfeld im Kunstunterricht Plakate mit der Ankündigung gemalt, im Wahlpflicht- sowie Ganztagsunterricht Kuchen gebacken, in Projekten gebastelt und im Fachgebäude Experimente sowie Rätsel vorbereitet.

Während der kurzen Eröffnung mit ein paar einleitenden Worten durch die Direktorin Frau Pakulat präsentierte sich der Chor der Schule mit Frau Schieber an der Gitarre und Herr Ruf spielte auf dem Klavier.


Ein besonderes Highlight stellte die Vorführung des Sicherheitsdienstes der Deutschen Bahn dar. Diese Gäste aus Berlin konnten Frau Pigorsch, Frau Wagner und Frau Boldt bereits auf der Jobmesse am 21. März in Rostock zu unserem Tag der offenen Schultür einladen.

Sehr treffend gewählte Worte durch den Ausbildungsleiter zum Thema "Lernen" waren an die Schüler der Klassen 7 bis 10 gerichtet. Damit wurde den Lehrern aus den Herzen gesprochen und heftig applaudiert.

Vor dem Schulgebäude wurden Abwehrtechniken des Sicherheitsdienstes der DB gezeigt. Mit von der Partie waren Lehrlinge des 1. und 2. Lehrjahres. Sehr authentisch zeigten sie die Möglichkeiten, wie für Ordnung, Sauberkeit und Sicherheit auf den Bahnhöfen gesorgt wird.

Für die Schülerinnen und Schüler der 7. bis 10. Klasse war dieser Teil des Tages der offenen Schultür eine Pflichtveranstaltung im Rahmen der Berufsorientierung.

Anschließend nutzten sie auch die Möglichkeit, sich die Projekte anzuschauen.


1  

Der Wahlpflichtkurs "Fit für's Leben" stellte seine Arbeit aus diesem Schuljahr mit den durchgeführten Highlights aus. Zusätzlich wurden noch Brote mit von den Schülern selbst zubereiteten gesunden Aufstrichen gereicht.


1  

Die Klasse 8b griff das Thema Ägypten aus dem Geschichtsunterricht auf und bastelte dazu Pyramiden und bereitete Rätsel sowie Ausmalbilder vor.

 



Viel Lernarbeit hatte die Klasse 6a, die eine Fabel mit dem Titel "Der Löwe und die Mäuse" aufführte.


Das Fachgebäude wurde unter anderem auch von ehemaligen Schülern besucht, die noch einmal die Luft im Kunst-, Physik-, Biologie- und Geografieraum schnuppern wollten.


1  

In der Schulküche wurde ein kleines Cafè eingerichtet, in dem sich auch der Schulverein vorstellte und um neue Mitglieder warb.

Für die kulinarische Versorgung sorgten Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b.

 

 

Leider wurde die Besucherzahl der letzten Jahre nicht erreicht. Vielleicht lag es ja an dem "Freitag, den 13"!


 

Die 8. Klassen besuchten am 21.03.2018 die Jobmesse im Ostseestadion des F.C. Hansa Rostock


Die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen unserer Schule fragen sich schon heute: „Was soll ich später einmal machen? Welcher Job ist für mich der passende?“

Lesen Sie dazu mehr im Abschnitt Berufsorientierung.



Schöner Abschluss des 1. Halbjahres

 

Mit einem bunten Fasching und Ballspielen in der Turnhalle endete für die Schülerinnen und Schüler das erste Schulhalbjahr.



Russisch - einmal anders

In den letzten Wochen lernten die Schüler der 8. und 9. Klassen im Wahlpflichtkurs Russisch Wissenswertes über die russische Esskultur. Dazu mussten sie auch viele Vokabeln lernen und in Dialogen anwenden.

Soljanka, Pelmeni, Blini zählten dazu. Nun wollten sie auch die Gerichte selber kochen und essen.



Ein Menü

mit Pelmeni als Vorspeise,







Soljanka als Hauptgericht




 



und Moskauer Eis


zum Nachtisch lockerten den Russischunterricht auf.





Interessanter Besuch be der MeLa

Am 14.September informierten sich die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen über verschiedene Berufsbilder in der Landwirtschaft während des Besuches der MeLa.
Die Jagdgenossenschaft Russow, die der Sponsor für die Fahrt in zwei bequemen Reisebussen war, ermöglichte uns die Fahrt nach Mühlengeez.

Wir möchten uns ganz herzlich bei der Jagdgenossenschaft Russow bedanken, die uns den Besuch der MeLa möglich machte.


Lesen Sie dazu mehr auf der Seite zur Berufsorientierung.



Schulstart 2017/20018

Mit Beginn des Schuljahres 2017/2018 haben sich die Schülerinnen und Schüler der Regionalen Schule Neubukow am 04.09.2017 auf dem Schulhof bei herrlichem Spätsommerwetter wieder eingefunden.

Voller Erwartungen saßen sie dann im Klassenraum an ihren Schulbänken und wollten letztlich doch zuerst nur ihren neuen Stundenplan haben.
An diesem Tag erhielten sie ihre Schulbücher.
Aber ab der 3.Stunde begann auch schon gleich der Unterricht.
Wir wünschen allen Schülerinnen, Schülern, Lehrerinnen sowie Lehrern einen guten Schulstart und ein erfolgreiches Schuljahr 2017/2018.

 

 

 

 

 

 

615191